Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Zeugen nach Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang gesucht

Karlsruhe:

Bei der Demontage eines Gerüstteils an einem Rohbau in der Carl-Metz-Straße in Karlsruhe stürzte am Montagvormittag ein Arbeiter in die Tiefe und erlitt hierbei tödliche Verletzungen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich ein 52-jähriger Arbeiter gegen 09.40 Uhr auf einer sogenannten Faltbühne in ca. 22 Meter Höhe. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der Mann in die Tiefe und verstarb noch am Unglücksort.

* Werbung / Aktualisiert am 4.03.2023 / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Zur Klärung der konkreten Umstände hat die Kriminalpolizei Karlsruhe die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5451248

Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe:  Karlsruhe – Zeugen nach Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang gesucht

Presseportal Blaulicht