Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Breisach: Unbekannte überfallen Tabakladen am Grenzübergang – Zeugenaufruf

Freiburg:

Einen Tabakladen bei der Rheinbrücke in Breisach überfallen haben zwei Unbekannte am 01.03.2023. Nach derzeitigem Kenntnisstand betraten die zwei Männer gegen 8.30 Uhr den Laden und forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchteten sie mitsamt Beute in einem Fahrzeug in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis. Verletzt wurde niemand, die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Tatverdächtiger 1: männlich, auffällig kleine Statur, schwarze Jogginghose mit grauem Streifen an der Seite, weißes T-Shirt unter schwarzer Jacke, schwarze Sturmhaube, weiße Turnschuhe, Baseballcap.

* Werbung / Aktualisiert am 4.03.2023 / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Tatverdächtiger 2: männlich, auffällig kleine Statur, schwarzer Kapuzenpullover, weiß-rote Sturmhaube, blaue Hose (evtl. Jeans), schwarze Turnschuhe.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761/882-2880 zu melden.

oec

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5453669

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg:  Breisach: Unbekannte überfallen Tabakladen am Grenzübergang – Zeugenaufruf