Bahn im Februar wieder etwas unpünktlicher

: Die Pünktlichkeit im Fernverkehr der Deutschen ist im Februar wieder zurückgegangen. 70,7 Prozent der ICE- und IC-Züge hätten ihr Ziel pünktlich erreicht, teilte die Bahn am Freitag mit.

Im Januar waren es 73,2 Prozent. Im Regionalverkehr blieb die Pünktlichkeit mit 92,6 Prozent fast auf dem Niveau des Vormonats, als 92,8 Prozent Regional- und S-Bahnen pünktlich ankamen. “Pünktlich” heißt bei der Bahn – mit maximal 5 Minuten Verspätung. Auch im Februar habe die Bahn im gesamten deutschen Schienennetz auf Rekordniveau gebaut, hieß es vom Staatskonzern zur Entschuldigung.

Noch nie habe es an so vielen Stellen im Netz gleichzeitig Baustellen gegeben. Mussten im Februar 2022 noch weniger als ein Drittel aller Fernverkehrszüge Baustellen durchfahren, ist diese Zahl in diesem Jahr deutlich angestiegen: Im Februar 2023 hat fast jeder zweite ICE- oder IC-Zug auf seiner Fahrt eine passiert, so die Bahn.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: ICE

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Bahn im Februar wieder etwas unpünktlicher

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×