Nachrichten PNews: stern-RTL-Wahltrend: Union verliert weiter

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: stern-RTL-Wahltrend: Union verliert weiter

Presseportal.de
3 min

Hamburg (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der Abstand zwischen SPD und CDU/CSU wird knapper: Im stern-RTL-Wahltrend kann die SPD weiterhin ihre 31 Prozent aus den drei Vorwochen halten und liegt nur noch zwei Prozentpunkte hinter der Union. Die verliert nämlich im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt auf 33 Prozent. Auch die Linke büßt einen Punkt ein und kommt auf 7 Prozent, während die Grünen wieder einen hinzugewinnen auf 8 Prozent. Ebenfalls leicht verbessert hat sich die AfD, die nun bei 9 Prozent steht. Um einen weiteren Prozentpunkt legt auch die FDP zu auf jetzt 7 Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen zusammen 5 Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt nach wie vor 23 Prozent.

Seit Mitte Januar ist der Präferenzwert von CDU/CSU damit um fünf Prozentpunkte gesunken – von 38 auf aktuell 33 Prozent. „Insgesamt hat die Union seit der Bundestagswahl 2013, bei der sie auf 41,5 Prozent kam, fast zweieinhalb Millionen Wähler verloren“, sagt Forsa-Chef Manfred Güllner. Eine große Rolle spielt aber auch der gesunkene Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen, der Mitte Januar noch 26 Prozent betragen hatte und jetzt bei 23 Prozent liegt. „Diese Differenz ergibt fast 1,9 Millionen Wahlberechtigte, die nun wieder wählen würden“, so Güllner, „die meisten davon konnte Martin Schulz für die SPD mobilisieren.“

Auch bei der Kanzlerpräferenz verringert sich der Abstand zwischen SPD-Kandidat Martin Schulz und Angela Merkel. Wenn der Regierungschef direkt gewählt werden könnte, würden sich nun 37 Prozent der Wahlberechtigten für Schulz entscheiden, ein Punkt mehr als in der Vorwoche. Angela Merkel verliert einen Punkt und kommt auf 38 Prozent.

Gleich zwei Punkte gut macht die SPD bei der Einschätzung der politischen Kompetenz. 17 Prozent der Wahlberechtigten trauen jetzt den Sozialdemokraten zu, mit den Problemen in Deutschland am besten fertig zu werden. Immer noch 29 Prozent trauen diese Kompetenz allerdings der Union aus CDU und CSU zu. Dass andere Parteien mit den Problemen besser fertig werden, meinen 8 Prozent. 46 Prozent sprechen diese Kompetenz jeder Partei ab.

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte vom 20. bis 24. Februar 2017 im Auftrag des Magazins stern und des Fernsehsenders RTL 2500 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Prozentpunkten.

Diese Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe stern-RTL-Wahltrend zur Veröffentlichung frei.

Quellenangaben

Textquelle:Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/6329/3573093
Newsroom:Gruner+Jahr, STERN
Pressekontakt:Tamara Kieserg
Gruner + Jahr Unternehmenskommunikation

Telefon 040 – 3703 5550
kieserg.tamara@guj.de
oder Matthias
Bolhöfer
RTL-Kommunikation
Telefon 0221 – 4567 4227

Das könnte Sie auch interessieren:

News: linksunten.indymedia.org-Verbot von … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Heute wurde von Bundesinnenminister Thomas de Maizière das Open-Posting-Portal www.linksunten.indymedia.org verboten, bei einigen angeblichen Moderatoren wurden Hausdurchsuchungen vorgenommen. "Mit seinem Verbot schürt de Maizière Ressentiments gegen ihm unbequeme Meinungen und Ansichten. Darüber hinaus biedert sich der Minister damit dem rechten Rand an. Seine Aufgabe und ebenso die des Verfassungsschutzes ist es, Straftaten und Terroranschläge zu verhindern, nicht aber die freie Presse in ihre Schranken zu weisen und das hohe Gut ...
News: U18-Bundestagswahl: Kinder und … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: "Jetzt haben Kinder und Jugendliche unter 18 das Wort", sagt Bundesjugendministerin Dr. Katarina Barley. "Ich freue mich, dass hunderttausende junge Menschen unter 18 Jahren am 15. September an die Urnen gehen und bei der U18-Bundestagswahl mitmachen: Mit U18 wird Demokratie lebendig für alle, die noch nicht offiziell mitwählen dürfen. Sie geben uns Politikerinnen und Politikern ein deutliches Signal zu den Themen, die Kindern und Jugendlichen wichtig sind." U18 wächst seit mehr als 20 Jahren zur größten selbstorganisierten Initiati...
News: Dr. Ralf Stegner und Beate Raudies: … Kiel (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Zu den Haushaltseckwerten 2018 erklären der SPD-Fraktionsvorsitzende, Dr. Ralf Stegner und die finanzpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Beate Raudies: Mit den Haushaltseckwerten 2018 zeigt die Landesregierung vor allem eines: Wie erfolgreich sie darin ist, die Projekte der Küstenkoalition fortzusetzen. Tatsächlich erntet die schwarze Ampel, was wir in den Vorjahren erfolgreich gesät haben. Das zeigt sich vor allem bei IMPULS - ein Programm, das CDU und FDP nie wollten, sich nun aber der Erhöhung der Investitionsquote rühm...
News: WeidelBoehringer: Das Vertragsrecht in … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Die AfD-Bundestagsfraktion wird in Kürze ihren ersten Sachantrag in den Bundestag einbringen. Zu diesem Anlass erklärt Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag: "Dabei wird es um das Kernthema der AfD gehen. Wir fordern eine politische Wende in der falschen Eurorettungspolitik. Die sogenannte Stabilisierung des Euro, die seit dem ersten Griechenland-Rettungspaket im Mai 2010 fast täglich stattfindet, ist ökonomisch und juristisch genauso falsch wie die seit Jahren betriebene Ausweitung der Kompetenz...
Nachrichten PNews: Demonstrationen gegen AfD-Parteitag Köln (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Am Wochenende 22./23. April findet im Hotel Maritim am Heumarkt der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) statt. Aus diesem Anlass wurden mehrere Demonstrationen mit insgesamt voraussichtlich deutlich mehr als 50.000 Teilnehmern angemeldet. Wegen der damit verbundenen polizeilichen Sperrungen wird der Bus- und Bahnbetrieb der KVB vor allem im Innenstadtbereich erheblich beeinträchtigt werden. Betroffen sind nach jetzigem Stand die Stadtbahn-Linien 1, 5, 7 und 9 sowie die Bus-Linien 106, 132, 133, 136 und 146. Da die Sperrung...
Nachrichten PNews: BauerFREIE WÄHLER fordert größere Anerkennung des … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der Pflegeberuf muss in Politik und Gesellschaft mehr Anerkennung finden. Das fordert Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, stellvertretender Vorsitzender und pflegepolitische Sprecher der FREIEN WÄHLER im bayerischen Landtag, anlässlich des heutigen Internationalen Tags der Pflege. Grundvoraussetzung für eine solche Aufwertung sei eine deutliche Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Pflege sowie eine angemessene Bezahlung des Personals. "Um den wachsenden Bedarf an geeigneten Pflegerinnen und Pflegern zu decken, müssen diese für unsere...
Nachrichten PNews: 80 Prozent für Deutschland: F.A.Z. startet … Frankfurt am Main (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Mit der Initiative "80 Prozent für Deutschland" ruft die Frankfurter Allgemeine Zeitung Erstwähler auf, ihre Stimme bei der Bundestagswahl abzugeben. Im Wahljahr 2017 setzt sich die Frankfurter Allgemeine Zeitung mit der Initiative "80 Prozent für Deutschland" für das Thema politische Bildung ein. Ziel ist es, Erstwähler zu ermutigen, am 24. September 2017 zur Bundestagswahl zu gehen, und Schüler zur Auseinandersetzung mit dem Thema Politik zu motivieren. Die F.A.Z.-Initiative lädt über Video-Challenges zum Mitmachen ein: Den An...
Verfassungsexperte: Neuwahlen keineswegs die einzige … Osnabrück (ots) - Verfassungsexperte: Neuwahlen keineswegs die einzige Alternative bei Scheitern der Groko-Pläne Ex-Bundestagsdirektor Zeh: Auch Expertenkabinett oder Kanzlerkandidat kleinerer Parteien denkbar Osnabrück. Sollten die Groko-Pläne scheitern, sind Neuwahlen keineswegs die einzige Alternative. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte der Verfassungsexperte Wolfgang Zeh, denkbar sei beispielsweise auch ein Expertenkabinett. Auf jeden Fall führe der Weg zu Neuwahlen über den Bundespräsidenten. Entscheidend seien nicht Verlautbarungen der Politiker, "sonde...
Nachrichten PNews: Grüne im Bundestag wollen Tierschutz in Deutschland … Osnabrück (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Verbandsklagerecht für Verbände - Wildtierverbot im Zirkus - Kastrationspflicht für Katzen Osnabrück.- Die Grünen im Bundestag wollen den Tierschutz in Deutschland grundsätzlich überarbeiten. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Montag) unter Berufung auf einen Fraktionsbeschluss berichtet, will die Partei ein bundesweites Verbandsklagerecht für Tierschutzorganisationen einführen. Dadurch könnten diese die Interessen von Schweinen, Rindern oder Geflügel vor Gericht vertreten. "Tieren wollen wir eine Stimme geben", sagte Fraktionsvorsitz...
Nachrichten PNews: Die Sorgen der Deutschen im Wahljahr 2017 Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Armut und soziale Ungleichheit nennen 43 Prozent der Deutschen an erster Stelle ihrer derzeit drei größten Sorgen. Danach folgt die Angst vor Terrorismus und vor Gewalt und Kriminalität mit jeweils 38 Prozent. Seit Mai 2013, der Zeit vor der letzten Bundestagswahl, zeigt sich hier eine erhebliche Verschiebung. Damals gehörte das Thema Arbeitslosigkeit noch zu den drei größten Sorgen der Deutschen. Diese Ergebnisse stammen aus der monatlich in 26 Ländern erhobenen Studie "What worries the World" des Markt- und Meinungsforschungsinstituts I...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.