Blaulicht Polizei Bericht Jena: Mit Messer bedroht

Jena:

In den frühen Abendstunden meldeten mehrere Zeugen, dass eine männliche Person durch die Felsbachstraße läuft und Passanten aggressiv gegenüber auftritt. Überdies habe die Person ein Messer dabei. Die unverzüglich eingesetzten Beamten konnten den 25-jährigen Aggressor sodann auch feststellen. Das Messer hatte er zuvor in das angrenzende Gleisbett geworfen. Die Situation konnte soweit beruhigt werden. Im Anschluss wurde der junge Mann in ein Krankenhaus gebracht. Nach Befragung der Zeugen beließ er es bei verbalen Drohungen. Verletzt wurde niemand.

Kontakt

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

* Werbung / Aktualisiert am 4.03.2023 / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5465212

Blaulicht Polizei Bericht Jena:  Mit Messer bedroht