Namenstag: Ingeburg: 30. Juli

Namenstag Ingeburg: 30. Juli

Wer den Namen Ingeburg trägt, der oder die feiert am 30. Juli Namenstag. Hierbei handelt es sich um einen christlichen Brauch, bei dem man den Namenstag des Heiligen feiert, nach dem man benannt wurde.

Herkunft und Bedeutung des Namens

Der Name Ingeburg hat eine germanische Herkunft und setzt sich aus den beiden Elementen „Ing“ und „Burg“ zusammen. „Ing“ bedeutet dabei so viel wie „Stamm“ und geht auf den germanischen Gott Ingwio zurück. Das Element „Burg“ hingegen steht für „Burg“ oder „“.

So lässt sich der Name Ingeburg als „Schloss des Ing-Stamms“ oder auch als „Schlösschen der Ing-“ übersetzen. Insgesamt handelt es sich um einen eher seltenen Namen, der heutzutage nicht mehr allzu oft vergeben wird.

Bekannte Namensträgerinnen

Zu den bekannten Namensträgerinnen des Namens Ingeburg zählen unter anderem die deutsche Ingeborg Schöner und die norwegische Schriftstellerin Ingeborg Refling .

Fazit

Für alle, die den Namen Ingeburg tragen, bietet der 30. Juli eine schöne Gelegenheit, ihren Namenstag zu feiern. Auch wenn der Name heutzutage nicht mehr allzu oft vergeben wird, so hat er doch eine interessante Herkunft und Bedeutung. Wer sich für die und Bedeutung von Namen interessiert, dem sei der Namenstag ein schöner Anlass, um sich mit seinem eigenen Namen auseinanderzusetzen.

Klaus Friedrichs
Letzte Artikel von Klaus Friedrichs (Alle anzeigen)