Jeder zweite Smartphone-Nutzer macht Sicherungskopien

: Die Hälfte der Smartphone-Nutzer in (51 ) macht Sicherungskopien von ihren Daten. Das ist das Ergebnis einer des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Demnach nutzen 30 Prozent die automatische Back-up- bzw. Datensicherungsfunktion ihres Geräts. Sieben Prozent sichern ihre Daten nicht automatisch, sondern auf Eigeninitiative. 14 Prozent gehen besonders auf Nummer sicher und nutzen beide Möglichkeiten parallel. 13 Prozent derjenigen, die ihre Daten sichern, nutzen dazu ein kostenpflichtiges Angebot über eine Cloud – die überwiegende Mehrheit setzt auf kostenlose Angebote (70 Prozent).

33 Prozent speichern die Daten auf externen Geräten wie einem Laptop, einem PC oder einer Festplatte. Für die Erhebung befragte Bitkom Research 1.004 Personen ab 16 , darunter 780 Nutzer eines Smartphones.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Frau mit iPhone

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Jeder zweite Smartphone-Nutzer macht Sicherungskopien

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×