2. Bundesliga: Tabellenführer Darmstadt schlägt Paderborn

: Zum Abschluss des 27. Spieltags der 2. Bundesliga hat der SV Darmstadt 98 mit 2:1 gegen den SC Paderborn gewonnen. Der hatte am Ostersonntag bereits im ersten Durchgang leichte Spielvorteile, auch wenn Paderborn gut dagegenhielt.

In der 35. Minute konnten die Hausherren dank eines Treffers von Matthias Bader in Führung gehen, durch ein Elfmetertor von Florent Muslija in der 44. Minute gelang den Ostwestfalen aber noch vor der Pause der Ausgleich. Auch nach dem Seitenwechsel gestaltete sich die Partie lange recht ausgeglichen. Effektiver erwiesen sich aber die Lilien, die nach einem Abwehrfehler der Gäste in der 59. Minute wieder in Führung gehen konnten – Braydon Manu erzielte den Treffer. Eine erneute Antwort gelang den Paderbornern nicht.

Sie rutschen durch die Niederlage auf den sechsten Rang ab. Darmstadt befindet sich unterdessen mit sieben Punkten Vorsprung auf Platz 3 und elf Punkten Vorsprung auf Platz 4 weiter klar auf Aufstiegskurs. Für die Lilien geht es am kommenden Sonntag in Düsseldorf weiter, Paderborn ist schon am Samstag gegen gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen vom Sonntagnachmittag: SV Sandhausen – SpVgg Greuther Fürth 0:2, Hansa Rostock – Holstein Kiel 2:3, Jahn – 1. FC 2:2, Arminia Bielefeld – Fortuna Düsseldorf 2:2.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Fußbälle

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×