SPD erwartet gemeinsame Sprache mit Macron gegenüber China

: SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch fordert mehr Miteinander mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron in der Haltung gegenüber China. Es sei wichtig im Dialog zu bleiben, sagte Miersch den Sendern RTL und ntv.

Zum Antrittsbesuch von Außenministerin Annalena Baerbock hatte SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich zuvor Kritik an der China- der -Politikerin geäußert. Miersch sagte dazu, dass Mützenich “vollkommen zu ” darauf hingewiesen habe, “dass wir als Europäer mit Herrn Macron zusammen eine Position entwickeln und hier mit einer sprechen”. Das sei aber kein Widerspruch zur Außenministerin, fügte der SPD-Politiker hinzu.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Emmanuel Macron

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

SPD erwartet gemeinsame Sprache mit Macron gegenüber China

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×