Formel 1: Leclerc holt Pole in Aserbaidschan

Baku: Beim Großen Preis von Aserbaidschan geht Charles Leclerc am Sonntag von Startplatz eins ins Rennen. Der Ferrari-Pilot holte am Freitag die erste seit Oktober letzten Jahres in Singapur.

Für Ferrari ist es insgesamt die erste Pole seit Austin 2022 – damals stand Sainz ganz vorne. Hinter Leclerc dürfen am Sonntag Verstappen, Perez, Sainz und starten. Die Formel 1 fährt an diesem Wochenende erstmals nach einem neuen Modus: Der wird als eigenständige aus dem Rennwochenende herausgelöst, das Sprintrennen bekommt mit dem “Shootout” eine eigene und das Ergebnis hat keine Auswirkungen mehr auf das Hauptrennen.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Charles Leclerc / Ferrari

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Formel 1: Leclerc holt Pole in Aserbaidschan

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×