Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Pressebericht der PI Eichsfeld vom 05. – 07.05.2023

Nordhausen:

Verkehrsgeschehen:

Am 05.05.2023 / 12:05 Uhr befuhr der 87jährige Fahrer eines Pkw Renault Captur in Leinefelde die Berliner Straße in Richtung Stadtmitte und beabsichtigte, nach rechts in die Einfahrt zum Autohaus Renault abzubiegen. Dabei unterschätzte er die Geschwindigkeit eines auf dem Radweg entgegenkommenden 85jährigen Fahrers eines Pedelecs. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste der Pkw-Führer ab und kam auf dem Radweg zum Stillstand. Auch der Fahrer des Pedelecs bremste stark ab und kam noch vor der Kollision mit dem Pkw zum Stehen. Er konnte aber nicht mehr schnell genug absteigen und fiel um. Dabei verletzte sich der 85jährige schwer und wurde anschließend zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

Am 05.05.2023 / 21:45 Uhr befuhren Beamte der PI Eichsfeld die L 3080 von Heiligenstadt kommend in Richtung Leinefelde. Dabei fiel ihnen ein beleuchtet auf einem Feldweg abgestellten Pkw BMW auf und sollte kontrolliert werden. Bei Annäherung der Polizei war der 40jährige Fahrer im Begriff, rückwärts auf die L 3080 aufzufahren, hielt aber bei Erkennen der Polizei an.

Bei der Kontrolle nahmen die Beamten deutlichen Cannabisgeruch aus dem Fahrzeug wahr. Ein Drogenvortest beim Fahrer verlief positiv.

Der 38jährige Beifahrer gab freiwillig zwei Kugeln Marihuana (ca. 19g) an die Beamten heraus, welche sichergestellt wurden.

Beim Fahrer des Pkw wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Beifahrer wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das BtmG erstattet.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde außerdem noch ein Teleskopschlagstock gefunden und sichergestellt. Auch hierzu wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eröffnet.

In der Zeit vom 04.05.2023 / 18:00 Uhr bis 05.05.2023 / 19:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken einen in Leinefelde / Goethestraße auf einem Parkplatz abgestellten grauen Pkw Honda Civic und hinterließ einen Sachschaden von ca. 300,-EUR. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Am 05.05.2023 / 16:45 Uhr bis 17:00 Uhr befuhr der 76jährige Fahrer eines grauen Pkw Citroen Berlingo in Dingelstädt die Kefferhäuser Straße in Richtung Wachstedter Straße. In einer Fahrbahnverengung kam ihm ein weißer Kastenwagen entgegen. Es kam zur Kollision der Seitenspiegel, wobei bei dem Citroen ein Schaden von ca. 300,-EUR entstand. Der Fahrer des Kastenwagens entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Am 05.05.2023 / 11:30 Uhr kontrollierten Beamte der PI Eichsfeld in der Wingeröder Hauptstraße die 37jährige Fahrerin eines Mercedes Sprinter. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein beschlagnahmt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und Anzeige erstattet.

Am 06.05.2023 / 18:00 Uhr kam es zu einer Streitigkeit auf dem Bahnhofsplatz in Heiligenstadt, nach dessen Ende sich der 50jährige Fahrer mit seinem silbernen Mitsubishi Colt entfernte. Dieser schien alkoholisiert zu sein. Deshalb wurde dies von einem Zeugen der Polizei gemeldet. Der Fahrer konnte kurz darauf von der Polizei ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt und Anzeige erstattet.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eines blauen Pkw Daimler-Benz kollidierte am 06.05.2023 in Heiligenstadt / Kasseler Tor 11 beim Rangieren mit einer Grundstücksmauer. Dabei entstand am Gemäuer Sachschaden in Höhe von ca. 500,-EUR. Der Fahrer des Pkw verließ unerlaubt die Unfallstelle.

Der Unfall wurde von Zeugen beobachtet.

Am 07.05.2023 / 01:00 Uhr wurde die 23jährige Fahrerin eines schwarzen Pkw VW Golf auf der L 1008 an dem Abzweig zum Feldweg in Richtung der OVS Küllstedt im Bereich Dingelstädt angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,59 Uhr, der sich gerichtsverwertbar auf der Dienststelle bestätigte. Die Fahrerin bekommt nun Post von der Bußgeldstelle.

Auf diesen Brief würde der 54jährige Fahrer eines Kleinkraftrades sicher auch gern verzichten. Er wurde mit seinem Fahrzeug am 06.05.2023 / 21:30 Uhr auf einem Feldweg in Birkenfelde angehalten und kontrolliert. Beim ihm wurde ein Atemalkoholwert von 0,99 Promille festgestellt und gerichtsverwertbar dokumentiert.

Der 16jährige Fahrer eines schwarzen Moped Simson kollidierte am 06.05.2023 / 23:15 Uhr auf der L 1008 zwischen Dingelstädt und Küllstedt mit einem Reh und kam dabei zu Fall. Dabei wurde der Mopedfahrer leicht verletzt und später zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Das Moped wurde beschädigt (Schadenshöhe derzeit nicht bekannt).

Die den Unfall aufnehmenden Beamten erlösten das verletzte Tier.

Am 06.05.2023 / 16:00 Uhr befuhr der 58jährige Fahrer eines Kraftrades Honda mit anderen Motorradfahrern den Wirtschaftsweg (ehemals L 2030) aus Richtung Kella kommend in Richtung Großtöpfer. Dabei durchfuhr er ein Schlagloch und beschädigte sich den Vorderreifen. Das Motorrad geriet danach ins Schlingern und der Fahrer kam zu Fall. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,-EUR.

Am 06.05.2023 / 12:20 Uhr kontrollierten Beamte in Leinefelde / Heiligenstädter Straße den 35jährigen Fahrer eines Elektrokleinstfahrzeuges. Beim fiel der Drogenvortest positiv aus. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, die Weiterfahrt untersagt.

In der Zeit von 06:30 Uhr – 12:10 Uhr beschädigte am 05.05.2023 ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Kaufland-Parkplatz in Leinefelde abgestellten roten Pkw Renault Twingo. Der genaue Schaden ist noch nicht bekannt. Der Unbekannte verließ unerlaubt die Unfallstelle.

Straftaten:

In der Zeit vom 04.05.2023 / 22:10 Uhr – 05.05.2023 / 10:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter vom Parkplatz der Gaststätte “Zum Burgtor in Beuren / Halle-Kasseler-Straße 13 einen silbernen Gastronomiegrill (ca. 200cm x 70cm) im Wert von ca. 3.000,-EUR.

Am 05.05.2023 in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus einem unverschlossen auf dem Kauflandparkplatz abgestellten Pkw in Heiligenstadt / Hugo-Engelmann-Straße 2 ein Handy Motorola im Wert von 300,-EUR.

Am 05.05.2023 / 19:55 Uhr stellten Bürger Altöl im Bachlauf der “Eller” in Bischofferode fest. Durch die eingesetzte Feuerwehr wurden mehrere Ölstaudämme angelegt und das Öl abgebunden. Die genaue Herkunft des Öls ist bislang nicht bekannt.

Durch die Polizei vor Ort wurden mehrere Gewässerproben entnommen und Anzeige wegen Gewässerverunreinigung aufgenommen.

In der Zeit vom 05.05.2023 / 21:00 Uhr bis 06.05.2023 / 07:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen verschlossen auf dem Gelände eines Autohandels in Heiligenstadt / Dingelstädter Straße 53 abgestellten weißen VW T5 California Beach im Wert von fast 44.000,-EUR. Von einem ebenfalls auf dem Gelände abgestellten Pkw Hyundai wurden zur gleichen Zeit die amtlichen Kennzeichen HIG-TR 10 entwendet. Es wird davon ausgegangen, dass die Kennzeichen am entwendeten VW angebracht wurden. Entsprechende Anzeigen wurden aufgenommen.

Die Feuerwehr war am 06.05.2023 / gg. 21:50 Uhr in der Haynröder Apelstraße eingesetzt. Auf dem Hof eines Grundstückes brannte ein Strohballen, welcher sich augenscheinlich durch den Funkenflug eines Grills entzündet hatte. Die Feuerwehr konnte den Ballen löschen. Umliegende Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde aufgenommen.

In der Zeit vom 29.04.2023 – 05.05.2023 zerstörten unbekannte Täter auf einer Wiese in Wintzingerode eine Finnhütte, die als Viehunterstand diente. Weiterhin entwendeten die Täter 5 Fetten (Holz). Der Schaden wurde bislang nicht beziffert.

Unbekannte Täter entwendeten am 05.05.2023 in der Zeit von 07:35 Uhr bis 13:55 Uhr in Heiligenstadt / Bahnhofstraße 17 ein grünes Pedelec der Marke “Bronson 4 C MX 22 LG Moss” im Wert von 5.000,-EUR. Dieses war gesichert vor dem Lingemann-Gymnasium abgestellt gewesen.

Kontakt

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5503090

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen:  Pressebericht der PI Eichsfeld vom 05. – 07.05.2023

Presseportal Blaulicht