Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Bad Dürrheim Schwarzwald-Baar-Kreis) Ertappter Farbschmierer sprüht Tränengas und flüchtet (05.05.2023)

Bad Dürrheim:

Einen Farbschmierer auf frischer Tat ertappt haben zwei Männer am Freitag in der Salinenstraße. Die Männer im Alter von 46- und 37-Jahren beobachteten einen 33-Jährigen, der ein Buswartehäuschen mit Farbe beschmierte und unerlaubt Aufkleber anbrachte. Der 46-Jährige stellte den Mann zur Rede, worauf der sofort Tränengas gegen ihn sprühte und zunächst zu Fuß flüchtete. Während der Besprühte mit Verletzungen an den Augen zurückblieb, nahm sein Begleiter die Verfolgung des 33-Jährigen auf und alarmierte gleichzeitig die Polizei. Die konnte den Tatverdächtigen kurz darauf in einem Auto antreffen und vorläufig festnehmen. Im Auto fanden die Polizisten das Reizgas und Farbspraydosen. Außerdem stellten sie diverse Aufkleber sicher, die in Art und Aussehen denen entsprachen, die ungenehmigt mehrere Bushaltestellen zieren. Gegen den 33-Jährigen leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ein.

Kontakt

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5504016

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz:  (Bad Dürrheim  Schwarzwald-Baar-Kreis) Ertappter Farbschmierer sprüht Tränengas und flüchtet (05.05.2023)

Presseportal Blaulicht