1. Bundesliga: Leipzig dreht Spiel gegen Bremen

Leipzig: Zum Abschluss des 32. -Spieltags hat RB Leipzig nach einem zwischenzeitlichen Rückstand noch 2:1 gegen Werder gewonnen. Nachdem lange keine Tore gefallen waren, konnte zunächst Leonardo Bittencourt die Gäste in der 70. Minute in Führung bringen.

Ein später Doppelschlag durch Willi Orban (87. Minute) und Dominik Szoboszlai (96. Minute) sorgte aber doch noch für den Sieg der Sachsen, die damit wieder auf den dritten Rang vorrücken und im Rennen um die -Plätze gute Chancen haben. Werder steht auf Rang zwölf. Für Leipzig geht es am kommenden gegen die Bayern weiter, Bremen ist zuvor gegen den 1. FC gefordert.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: RB Leipzig – Werder Bremen am 14.05.2023

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

1. Bundesliga: Leipzig dreht Spiel gegen Bremen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×