Güler hält Großteil der Erdogan-Wähler für nicht erreichbar

: Die türkeistämmige CDU-Bundestagsabgeordnete Serap Güler glaubt nicht, dass die deutsche einen Großteil der Erdoğan-Wähler in Deutschland erreichen kann. “Natürlich müssen wir weiterhin für diese Menschen werben”, sagte Güler dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochausgaben).

Es gebe dabei aber tiefliegende Probleme. “Ich , den meisten fehlt tatsächlich ein Unrechtsbewusstsein, dass Erdoğans Politik Rechte und Freiheiten von Andersdenkenden einschränkt. Wir können hier nur auf politische Aufklärung setzen, werden aber trotzdem einen Großteil der Menschen nicht erreichen”, sagte die CDU-Politikerin. Bei den Erdoğan-Wählern in Deutschland scheine es sich ähnlich wie in der um einen “harten Kern” zu handeln, sagte Güler. “In absoluten Zahlen sprechen wir hier ca. über 490.000 Menschen, das war bei der letzten Wahl genauso. Zufriedenstellen kann uns das definitiv nicht, dass Menschen, die bei uns in Freiheit leben, einen Präsidenten mit autokratischen Zügen unterstützen.” Viele konsumierten ausschließlich türkische , “womit Erdoğans Propaganda hier auf fruchtbaren Boden fällt”, so die CDU-Politikerin. “Als freies Land können wir nicht alles verbieten, was uns nicht passt. Das wäre genau das, was wir Erdoğan ja vorwerfen. Ich fürchte eine freie Gesellschaft muss auch in der Lage sein, solche Dinge zu ertragen.” Politische Parteien in Deutschland müssten aber versuchen, “diese Menschen für uns zu gewinnen und sie dafür sensibilisieren, was Freiheit bedeutet”, sagte Güler.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Recep Tayyip Erdogan

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Güler hält Großteil der Erdogan-Wähler für nicht erreichbar

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×