Mehrheit glaubt weiter an Bestand der Ampelkoalition

: 50 der Bundesbürger glauben, dass die bis zum Ende der Legislaturperiode im Jahr 2025 halten wird. Das zeigt eine des Meinungsforschungsinstituts Forsa für das “Trendbarometer” der TV-Sender RTL und ntv.

Ende März waren es noch 57 Prozent. 40 Prozent der Befragten glauben, dass das Bündnis vorher auseinanderbrechen wird. Für den Fall eines Bruchs der Koalition, sind 54 Prozent der Befragten für Neuwahlen. Eine Minderheitenregierung aus SPD und Grünen oder SPD und FDP können sich 17 Prozent vorstellen.

Für die Umfrage wurden am 25. Mai 1.011 Menschen in Deutschland befragt.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: -Koalitionsvertrag

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Mehrheit glaubt weiter an Bestand der Ampelkoalition

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×