Bewerbungsfrist für LupoLeo Award verlängert

Braunschweig:

Die Bewerbungs-Frist für die Teilnahme am 3. wird auf vielfachen Wunsch anfragender Organisationen bis zum 16. Februar 2024 verlängert.

Unter dem Motto “Für eine gesunde Zukunft unserer und unserer Erde” zeichnet der 3. LupoLeo Award im Rahmen von United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der BRAWO GROUP, Projekte und Persönlichkeiten aus, die sich auf herausragende Weise in diesem Themenfeld engagieren. Gemeinnützige Vereine und Initiativen können sich mit ihren Projekten bzw. Initiativen bis zum 16. Februar 2024 bewerben. Ausgelobt werden Förderbeträge in Höhe von 100.000 Euro. Die Prämierung wird am 23. November 2024 im Staatstheater Braunschweig erfolgen.

Prominenter Aufruf zur Bewerbung

Zum Start der offiziellen Bewerbungsphase am 5. Dezember 2023 fand ein digitaler Medien Kick-Off mit den Initiatoren des bundesweit größten Förderpreises im Kinder- und Jugendbereich Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BRAWO, sowie Robert Lübenoff, Vorstandsvorsitzender der fit4future foundation Germany, statt. Fernseh-Moderator Wolfram Kons führte durch die Veranstaltung. LupoLeo Award Jury-Mitglied Dr. Eckart von Hirschhausen sendete digitale Grußworte und startete dabei offiziell die Bewerbungsphase.

“Wir kommen dem Wunsch zahlreicher Organisationen gerne nach und verlängern den Bewerbungszeitraum. Es freut uns sehr, dass wir bereits so viel positive Resonanz und viele Bewerbungen zum LupoLeo Award erhalten haben. Mit diesem Preis möchten wir Akteure fördern, die genau die Schnittstelle zwischen dem Klimaschutz und der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen adressieren und möchten gleichzeitig ein Dankeschön an alle Akteure senden, die sich dem Wohl von Kindern und Jugendlichen verschreiben”, erläutert Jürgen Brinkmann.

“Gemeinnützige Organisationen und Initiativen, die sich für eine gesunde Zukunft unserer Kinder und unserer Erde einsetzen, rufen wir auf, sich noch bis zum 16. Februar 2024 zu bewerben. Machen Sie mit beim 3. LupoLeo Award und bewerben Sie sich jetzt!”, ermutigt Robert Lübenoff.

Wer kann sich bewerben?

Es können Projektbewerbungen berücksichtigt werden,

– deren Trägerorganisation in Deutschland als gemeinnützig anerkannt ist,

– deren Aktivitäten ihren Schwerpunkt in Deutschland haben und,

– die ihre Aktivitäten für und mit Kindern und Jugendlichen seit mindestens 12 Monaten regelmäßig durchführen.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Projekte, die sich noch in der Konzeptionsphase befinden, die keine ausreichende Projektlaufzeit haben, um erste Erfolge ihrer Arbeit nachvollziehbar darstellen zu können, oder deren Trägerorganisation eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. Die Bewerbung für den LupoLeo Award 2024 erfolgt online über das Bewerbungsformular auf der Homepage der PHINEO gAG (https://www.phineo.org/) unter https://ausschreibung.phineo.org/authentication/login. (https://ausschreibung.phineo.org/authentication/login) Für die Nutzung des Bewerbungsformulars ist eine Registrierung vorab notwendig. Die PHINEO gAG als unabhängiges Analysehaus ist mit der Prüfung der LupoLeo Award Bewerbungen beauftragt. Alle bis einschließlich Freitag, den 16. Februar 2024 eingehenden Bewerbungen, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, werden bei der Vergabe des LupoLeo Awards 2024 berücksichtigt. Weitere Infos zum LupoLeo Award und zur Bewerbung erfahren Sie unter www.lupoleo.de (https://www.united-kids-foundations.de/lupoleo-award/lupoleo-award-2024).

Hintergrundinfos:

Über den LupoLeo Award

Der LupoLeo Award ist ein Leuchtturm-Projekt im CSR-Engagement der Volksbank BRAWO und ihrer Unternehmensgruppe, der BRAWO GROUP. Er wurde anlässlich des 15. Geburtstages ihres Kindernetzwerks United Kids Foundations ins Leben gerufen. Der erste LupoLeo Award im Jahr 2020 stand unter dem Motto “Zusammen stark sein”. Gesucht wurden gemeinnützige Projekte im Kinder- und Jugendbereich, die sich für Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen. Die zweite Auflage des LupoLeo Awards zeichnete 2022 gemeinnützige Akteure in Deutschland aus, die sich trotz der Corona-Pandemie in den Bereichen physische und psychische Gesundheit, motorische Entwicklung, Sport und Bewegung, soziale Interaktionen und Bildung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland engagierten. Gewinner des Projekt-Awards war die Villa Wertvoll gGmbH aus Magdeburg, bei der Kinder und Jugendliche ihre künstlerischen Fähigkeiten in einem professionellen Rahmen entdecken, entfalten und entwickeln können. Dabei sind sie nicht nur Zielgruppe, sondern gestalten die Angebote nach dem Motto “Du bist brillant!” aktiv mit.

Kontakt

Newsroom: LupoLeo Award
Pressekontakt: Daniel Dormeyer
Volksbank BraWo
Willy-Brandt-Platz 16-20

38102 Braunschweig
Tel.: 0531 7005-1282
presse@vbbrawo.de

Bärbel Mees
luebmedia GmbH
Sylvensteinstr. 2
81369 München
Tel: 089 74 66 1475
presse@luebmedia.com

Rückfragen an:

Markus Beese
Volksbank BraWo
Willy-Brandt-Platz 16-20,
38102 Braunschweig
Tel.: 0531 7005-1200
markus.beese@vbbrawo.de

Robert Lübenoff
luebmedia GmbH
Sylvensteinstr. 2,
81369 München
Tel: 089 74 66 14 0
luebenoff@lupoleo-award.de

Quellenangaben

Bildquelle: Robert Lübenoff (Vorstandsvorsitzender der fit4future foundation Germany und Initiator des LupoLeo Awards), Wolfram Kons (TV-Moderator), Monika Schmidt (Geschäftsführerin der gemeinwohlorientierten EngagementZentrum GmbH) und Jürgen Brinkmann (Vorstandsvorsitzender der Volksbank BRAWO und Initiator des LupoLeo Awards) starteten am 5. Dezember 2023 die Bewerbungsphase des LupoLeo Award 2024. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/152901 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: LupoLeo Award, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/152901/5686822

Bewerbungsfrist für LupoLeo Award verlängert

Presseportal
×