Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240125-1-K Unfall am Stauende im Autobahnkreuz Köln-West – 83-Jähriger …

Köln:

Nach einem Unfall an einem Stauende am Mittwochabend (24. Januar) auf der Bundesautobahn 4 in Fahrtrichtung Olpe ist ein Senior (83) mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Nach aktuellem Ermittlungsstand hatte der 83-Jährige gegen 17.30 Uhr in Höhe des Autobahnkreuzes Köln-West mutmaßlich nach einem Ausweichmanöver mit seinem Audi einen stehenden Honda (Fahrer: 51) touchiert. In der Folge kippte der Q3 auf die rechte Fahrzeugseite und rutschte gegen einen ebenfalls stehenden Renault (Fahrer: 60). Der 51-jährigen Honda-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (ja/cs)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at).nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5699550

Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240125-1-K Unfall am Stauende im Autobahnkreuz Köln-West – 83-Jähriger …

Presseportal Blaulicht
×