Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (95) Zeugenaufruf nach Einbruch in Spardorf

Spardorf:

Am Samstagabend (27.01.2024) brachen unbekannte Personen in ein Wohngebäude in Spardorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) ein. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Unbekannten verschafften sich zwischen 17:55 Uhr und etwa 21:00 Uhr mutmaßlich über die Terrassentür gewaltsam Zugang zu einem Anwesen in der Straße Köhlerhof. Im Innenraum durchwühlten sie mehrere Schränke und Schubladen und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen und führte unter anderem eine Spurensicherung durch. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen. Die Beamten bitten Zeugen, welchen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter der Rufnummer 0911 2112 – 3333 zu melden.

Erstellt durch: Christian Seiler

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5701396

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (95) Zeugenaufruf nach Einbruch in Spardorf

×