Ghostwriter: “Chatbot, schreib mir die Bachelorarbeit!”

Paderborn:

Die -App UniNow hat in einer unter einer halben Million Studierenden herausgefunden, wie oft ChatGPT & Co. im Studium genutzt wird. Entgegen bösen Zungen, die ChatGPT als Garant fürs Betrügen im Studium sehen, wird der KI-gestützte Textgenerator tatsächlich seltener genutzt als angenommen.

Demnach machen 45% der Studierenden überhaupt keinen Gebrauch von ChatGPT. 43% sind Gelegenheitsnutzer. Nur 12% geben sich als echte Hardcore-Nutzer zu erkennen, die ChatGPT “bei jeder Möglichkeit” verwenden.

Was ist ChatGPT?

ChatGPT und vergleichbare KI-Chatbots basieren auf Large Language Models (LLMs). Sie sind in der Lage, Fragen zu beantworten, Texte zusammenzufassen oder auch auf Befehl komplette Texte wie z.B. Hausarbeiten zu formulieren. Hierfür braucht man keinerlei Programmierkenntnisse.

Aber nicht nur im Studium, generell überall dort, wo natürliche Sprachen von Bedeutung sind, weiß ChatGPT Rat. In Marketing-Jobs (https://www.jobware.de/jobs/marketing) und Sales-Jobs (https://www.jobware.de/jobs/vertrieb) kann ChatGPT dabei helfen, den nächsten Pitch zu formulieren. Auch in IT-Jobs (https://www.jobware.de/jobs/it) kommt ChatGPT gelegen, um etwaige Fehler im Quellcode zu finden und zu korrigieren – oder sich gleich das komplette Script generieren zu lassen.

Wie ChatGPT verwenden?

Die wahre Stärke von KI-gestützten Textgeneratoren ist aber nicht das Ghostwriten kompletter Hausarbeiten, sondern liegt im Assistieren und im kollaborativen Einsatz. Selten gelingt es nämlich, mit wenigen Prompts einen wissenschaftlich korrekten Text abgabefertig zu erzeugen. Dafür ist der KI-Chatbot umso stärker in der Beantwortung von Einzelfragen.

Über UniNow:

UniNow (https://www.uninow.de/), Marktführer unter den deutschen Hochschul-Apps, geht dank des direkten Zugangs zum akademischen Nachwuchs diesen und anderen Fragen in den Themenfeldern Studium & Karriere gemeinsam mit der Jobbörse Jobware.de (https://www.jobware.de/), der UniNow als Tochtergesellschaft verbunden ist, nach. Die App UniNow stellt wichtige studienrelevante Informationen wie Stundenpläne, Notenspiegel und E-Mails gebündelt auf einer TÜV-zertifizierten und datenschutzkonformen Plattform kostenfrei bereit. Über 500.000 Studierende nutzen diese bereits, Tendenz steigend.

Mittels UniNow-Feed wurden im Rahmen einer Umfrage (11/2023) Studierende bundesweit bezüglich ihrer Einstellung befragt. Hierbei kamen 8.668 Antworten für die obige Fragestellung zustande. Aufgrund ihrer einzigartigen Reichweite unter Studierenden aller Fachrichtungen kann die Campus-App UniNow (www.uninow.de) ein umfassendes Stimmungsbild zeichnen.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt:
Christian Flesch
E-Mail: presse@jobware.de
Tel: 05251 5401-130
www.jobware.de

Quellenangaben

Bildquelle: Ghostwriter ChatGPT? Die Karriere-App UniNow hat Studierende gefragt, wann sie zu KI-Textgeneratoren greifen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/38682 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Jobware GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/38682/5702780

Ghostwriter: “Chatbot, schreib mir die Bachelorarbeit!”

Presseportal
×