Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Zwei mutmaßliche …

Stuttgart-Süd:

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Sonntag (04.02.2024) einen 34 Jahre alten Mann und eine 45-jährige Frau festgenommen, die im Verdacht stehen mit Drogen gehandelt zu haben. Die beiden Tatverdächtigen kamen über Karlsruhe aus den Niederlanden, wo sie mutmaßlich Drogen gekauft hatten. Polizeibeamte nahmen die beiden daraufhin gegen 01.45 Uhr am Marienplatz fest.

Bei der Durchsuchung des 34-Jährigen beschlagnahmten die Beamten rund 230 Gramm Metamphetamin. Bei der 45 Jahre alten Frau fanden sie eine Kleinstmenge derselben Droge. In der Wohnung des Mannes beschlagnahmte die zudem nochmal rund 50 Gramm Metamphetamin.

Der 34-jährige Türke und die 45-jährige Thailänderin wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt, der gegen beide Haftbefehl erließ und sie in verschiedene Justizvollzugsanstalten einwies.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5707558

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Zwei mutmaßliche …

×