Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Blutentnahme

Gotha:

Ein 53-jähriger Fahrer eines Audi befuhr gestern Nachmittag die Stielerstraße und übersah dabei offenbar einen verkehrsbedingt haltenden Pkw, sodass er auf diesen auffuhr. Durch die Kollision wurden zwei weitere davor wartende Fahrzeuge aufeinander geschoben. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Atemalkoholtest bei dem 53 Jahre alten Mann durchgeführt. Dieser zeigte einen Wert von rund 2,3 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, welcher sich der 53-Jährige zu widersetzen versuchte. In der weiteren Folge wurde der Mann in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet. (jd)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5707883

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Blutentnahme

×