Blaulicht Polizei Bericht Gera: Diebstahl im Einkaufsmarkt

Greiz:

Zeulenroda-Triebes. Am 08.02.2024 gegen 07:30 Uhr befand sich eine 69-jährige Frau in einem großen Supermarkt in der Schopperstraße in Zeulenroda zum Einkaufen. Ihren Einkaufsbeutel samt Portemonnaie hängte sie dabei an den Einkaufswagen. An der Kasse stellte die Frau dann fest, dass unbekannter Täter in einem unachtsamen Moment das Portemonnaie aus dem Einkaufsbeutel entwendet hatte.

Wie sich in der Folge herausstellte, wurde zwischenzeitlich mit der erbeuteten Geldkarte an einer ARAL-Tankstelle Bargeld vom Konto der Geschädigten abgehoben. Insgesamt erbeutete der Täter so einen 3-stelligen Geldbetrag inklusive aller Dokumente der Frau. Die konnte Videoaufnahmen der Überwachungskameras an der Tankstelle sichern und ermittelt nun wegen Diebstahl gegen den bis dato unbekannten Täter.

Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen bzw. den Tätern geben können werden gebeten, sich an die PI Greiz (Tel. 03661 / 6210) zu wenden.

In diesem Zuge weist die Polizei nochmals darauf hin, dass Geldkarten nicht zusammen mit der dazugehörigen PIN aufbewahrt werden sollten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5710741

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Diebstahl im Einkaufsmarkt

×