Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Titisee-Neustadt: Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws – Drei Pkw-Insassen verletzt

Freiburg:

Am Freitag, 09.02.24, befuhren gegen 03.00 Uhr zwei Pkws hintereinanderfahrend die Neustädter Straße in Richtung Titisee. Auf Höhe eines örtlichen Schwimmbads wich der vorausfahrende 19-jährige Pkw-Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach links aus. Der dahinterfahrende ebenfalls 19-jährige Pkw-Fahrer tat es dem vorausfahrenden Pkw gleich und wich ebenso nach links aus. Dabei kam es mutmaßlich zu einem Kontakt zwischen beiden Pkws, woraufhin diese von der Fahrbahn abkamen und neben dieser verunfallten.

Die zwei Pkw-Fahrer sowie eine 17-jährige Beifahrerin mussten zur ärztlichen Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus bzw. in eine Freiburger Klinik gebracht werden. Zur Schwere der Verletzungen können bislang keine Angaben gemacht werden.

Die beiden Pkws erlitten Totalschaden.

Da der genaue Unfallhergang bislang unbekannt ist, sucht das Polizeirevier Titisee-Neustadt (Tel. 07651-93360) derzeit nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

ek

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Erik Kunz
Tel.: 0761/882-1009

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5710966

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Titisee-Neustadt: Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws – Drei Pkw-Insassen verletzt

×