Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Frontal Crash auf der Bundesstraße

Sondershausen / B4:

Am Freitag Nachmittag gegen 16:00 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B 4 auf der Ortsumfahrung von Sondershausen ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 33 – jähriger VW Fahrer kam aus Richtung Erfurt und fuhr in Richtung Nordhausen, als er auf Höhe der Bebraer Teiche einen Kraftomnibus im Gegenverkehr hatte. Aufgrund noch zu klärender Umstände, geriet der VW Fahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Linienbus. Durch diesen Unfall entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 EUR an beiden Fahrzeugen. Zum Glück wurde der VW Fahrer beim Zusammenstoß nur leicht verletzt, sein Fahrzeug erlitt hingegen einen wirtschaftlichen Totalschaden. Die Beräumung der Unfallstelle dauerte über eine Stunde, was zu einer erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen im Feierabendfverkehr auf der Bundesstraße führte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 0361 5743 65 100
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5711742

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Frontal Crash auf der Bundesstraße

×