Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Glottertal: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Freiburg:

Am Sonntagnachmittag, 11.02.2024, gegen 15.55 Uhr kam es in der Landstraße/Talstraße in Glotterlal zu einem Vorfall, beim dem ein Autofahrer eine anlässlich eines Faschngsumzugs einggerichtete Absperrung von Feuerwehrmännern nicht beachten und an dieser vorbeifahren wollte.

Mehrere uniformierte Feuerwehrmänner gaben ihm Handzeichen um auf die Sperrung deutlich aufmerksam zu machen und stellten sich dem Fahrzeug mit Anhaltezeichen in den Weg.

Nach derzeit vorliegenden Informationen, wurde einer der Männer durch das anhaltende Fahrzeug am Bein getroffen. Ein weiterer Feuerwehrmann, welcher sich offenbar vor das Fahrzeug gestellt hatte, wurde beim erneuten Anfahren auf die Motorhaube des Fahrzeuges “aufgeladen”.

Anschließend flüchtete der Fahrer.

Beide Männer verletzten sich leicht.

Die Verkehrspolizei Freiburg (0761-882-3100) hat den Unfall aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5712598

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Glottertal: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×