Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Unfälle durch Glätte

Erfurt:

In den frühen Morgenstunden ereigneten sich heute gleich mehrere Unfälle. Gegen 7:00 Uhr kam es aufgrund von Winterglätte auf der Binderslebener Landstraße in Erfurt zu einem Auffahrunfall. Noch während die zum Unfallort fuhr, schafften es zwei weitere Fahrzeuge nicht rechtzeitig stehen zu bleiben und krachten ineinander. Dabei wurde ein 53-jähriger Mann leicht verletzt. Es dauerte nicht lange bis sich ein dritter Unfall anschloss. Die Feuerwehr und ein Rettungswagen waren im Einsatz. Ein städtischer Winterdienst laugte die vereiste Straße. Zwei der sechs Autos mussten abgeschleppt werden. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht und behandelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. (MO)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5713021

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Unfälle durch Glätte

Presseportal Blaulicht
×