Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Schriesheim-Altenbach

Schriesheim:

Am Mittwochmorgen gegen 07:55 Uhr verunfallten auf der Hauptstraße in Altenbach vier Autos miteinander, wodurch ein Schaden von fast 30.000 Euro entstand.

Der Fahrer eines Renaults bemerkte das Bremsmanöver eines vorausfahrenden VWs zu spät, konnte in der Folge nicht mehr stoppen und kollidierte mit dessen Heck.

Durch den Aufprall wurde der VW auf einen am Fahrbahnrand geparkten KIA geschoben.

Im weiteren Unfallverlauf geriet der 47-jährige Renault-Fahrer in den Gegenverkehr und touchierte einen hier fahrenden Hyundai.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Der Renault war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5746122

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Schriesheim-Altenbach

×