1. Bundesliga: Frankfurt schlägt Augsburg

: Zum Auftakt des 30. Spieltags der 1. hat Eintracht gegen den FC 3:1 gewonnen. Damit bleibt Frankfurt direkt vor Augsburg auf dem sechsten Tabellenplatz.

Augsburg war zunächst die etwas stärkere Mannschaft, während die Eintracht vergleichsweise harmlos wirkte. Ruben Vargas brachte Augsburg in der 13. Minute in Führung.

In der zweiten Hälfte legte Frankfurt jedoch ordentlich an Tempo zu: Fares Chaibi erzielte den Ausgleich in der 55. Minute, bevor Hugo Ekitike in der 61. Minute das drehte und Omar Marmoush in der fünften Minute der Nachspielzeit auf 3:1 erhöhte.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Rubén Vargas (FC Augsburg) (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

1. Bundesliga: Frankfurt schlägt Augsburg

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×