WTF! Wissenschaft trifft Freundschaft – Kriminalpsychologin Lydia Benecke lädt am 17.

Leipzig:

Kriminalpsychologin Lydia Benecke lädt am 17. und 18. Mai 2024 zum dritten Wissens-Festival “WTF! – trifft Freundschaft” in den Kupfersaal Leipzig ein.

Special Guest:

Florian Schroeder mit seinem aktuellen Buch “Unter Wahnsinnigen: Warum wir das Böse brauchen”.

Während des gleichzeitig stattfindenden Wave-Gotik-Treffens versammelt sie hier einen Freundeskreis, den die Liebe zu Wissenschaft und Kultur verbindet. Zwei Tage lang wird Wissenschaft zum Erlebnis – mit Vorträgen, Lesungen, Diskussions-, Frage- und Antwortrunden.

Unter den Überschriften “Körper, Kunst, Kontroverse: Zwischen Body Positivity und Sexismus”, “Atomangst – Fakten und Fiktion”, “Tausend Tode: Umgang mit einem Tabuthema”, “Breathcontrol: Zwischen Sexspiel und Tötungsdelikt”, “Zwischen Lust und Scham: Zeitreise durch die Sexualität”, “Esoterik im Alltag: Von Bachblüten bis Bernsteinketten”, “Facetten des Bösen” sowie “Crime Night: Eindrückliche Ermittlungen und Nachtmusik” gibt es jeweils von 12:00 Uhr bis 22.30 Uhr faszinierende Fakten aus Wissenschaft und Forschung.

Die Referierenden in diesem Jahr sind der Autor, Moderator und Wortartist Christian von Aster; die lebende Legende in den Bereichen “Horror” und “Splatter” Jörg Buttgereit; die Femme fatale der bizarren Erotik in den bekanntesten BDSM-Tempeln Europas: Disciplinarian Madame Charlotte; der Autor Ulf Torreck alias David Gray; die Sozialpädagogin, System- und Familientherapeutin Ruth Habeland; die Religionswissenschaftlerin und Sexarbeiterin Eva Hanson; der Journalist, Autor und Blogger Bernd Harder; die Lehrerin, Mutter und Podcasterin Annika Harrison; der Physiker und Wissenschaftskommunikator Dr. Holm Gero Hümmler; der echte Tatortreiniger Thomas Kundt; der langjährige Mordermittler Axel Pütter; der Kabarettist und Autor Florian Schroeder; der forensische Entomologe und Ballistiker Dr. Marcus Schwarz; der Jurist Dr. Valentin Sitzmann; die Autorin Isa Theobald; das künstlerische Allroundtalent Luci van Org mit ihrem Duo-Partner Roman Shamov beim Musikprojekt “Meystersinger” sowie die Germanistin Dr. Rebecca Wismeg-Kammerlander.

Präsentiert wird das Programm von Lydia Benecke gemeinsam mit dem Kulturwissenschaftler, Autor und Tattoo-Experten Dirk-Boris Rödel.

Lydia Benecke hält außerdem selbst vier Vorträge zu unterschiedlichen Themen.

Das gesamte Programm und Informationen gibt es auf www.WTF-Leipzig.de

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an info@wtf-leipzig.de.

Info zu den Tickets

Es gibt die Möglichkeit, einzelne Themen-Blöcke zu besuchen, eine Tages- oder eine Wochenendkarte zu erwerben.

Seit 2023 gibt es auf Twitch den “WTF-Talk”

https://www.twitch.tv/wtftalk

Die bisherigen Sendungen kann man auf Lydia Beneckes YouTube-Kanal sehen:

https://www.youtube.com/LydiaBeneckePsychology

Die Sendungen gibt es auch bei den führenden Podcast-Plattformen.

Kontakt

Newsroom: Festivalia GmbH
Pressekontakt:
Jan Diercksen
jan@lydiabenecke.de
04353-2169980

Quellenangaben

Bildquelle: WTF – Wissenschaft trifft Freundschaft / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/169749 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Festivalia GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/169749/5769568

WTF! Wissenschaft trifft Freundschaft – Kriminalpsychologin Lydia Benecke lädt am 17.

Presseportal
×