Blaulicht Polizei Bericht Gera: Unfall zwischen Roller und Fußgänger

Gera:

Der Inspektionsdienst Gera erhielt am Dienstag gegen 06:30 Uhr eine Mitteilung über einen Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen im Bereich der Haltestelle Duale Hochschule. Wie sich herausstellte überquerte eine 17-Jährige die Straße und achtete nicht auf ein anfahrendes Moped. Der 40-Jährige Lenker des Zweirades wich reaktionsschnell aus, kam hierbei aber zu Fall. Das Gefährt schlitterte über den Asphalt und traf die junge Dame an den Beinen. Durch den Unfall wurden beide Beteiligte leicht verletzt. Der Mann kam zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus. Die Jugendliche konnte nach einer Untersuchung durch die hinzugerufenen Rettungskräfte an ihre Mutter übergeben werden.(PS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5770016

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Unfall zwischen Roller und Fußgänger

Presseportal Blaulicht
×