Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Burg durch Unbekannte mit Hakenkreuzen beschmiert – Zeugenaufruf

Staufen:

In der Nacht vom 30.04.2024 auf 01.05.2024 haben unbekannte Täter Wände der Burg in Staufen mit Hakenkreuzen und rechtsextremistischen Parolen beschmiert. Des Weiteren wurden Schilder auf dem Weg zur Burg mit derselben Farbe besprüht.

Zur Höhe des Sachschadens können bisher keine Angaben gemacht werden.

Gesucht werden Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder anderweitige Hinweise auf die Täterschaft geben können.

Zeuge werden gebeten, sich beim Polizeirevier Müllheim unter Tel. 07631/1788-0 zu melden.

RM/ PK

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeirevier Müllheim
Führungsgruppe
Telefon: 07631 / 1788 – 0
muellheim.prev.fuegr@.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5771337

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Burg durch Unbekannte mit Hakenkreuzen beschmiert – Zeugenaufruf

×