Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Bärenthal, Lkr. Tuttlingen) Erdrutsch nach Starkregen (02.05.2024)

Bärenthal:

In Folge Starkregens ist es am Donnerstagabend im Bärenthal zu einem Erdrutsch gekommen. Auf der Verbindungsstraße zwischen Bärenthal und Gnadenweiler lösten sich zwei große Felsblöcke aus dem Steilhang, schlugen auf der Fahrbahn ein und prallten schließlich gegen die Leitplanke. Einige Felsbrocken rutschten über die Schutzplanke und fielen den Steilhang bis zum Wasser-/Hochbehälter hinunter. Ob dort ein Schaden entstanden ist, ist bislang noch nicht bekannt. Aufgrund akuter Gefahr durch weitere Felsabgänge sperrten der Bauhof und die Feuerwehr die Straße über Nacht und richteten eine Umleitungsstrecke ein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5771748

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Bärenthal, Lkr. Tuttlingen) Erdrutsch nach Starkregen (02.05.2024)

Presseportal Blaulicht
×