Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Geldbörse entwendet

Leinefelde:

Opfer eines dreisten Diebstahls wurde ein 73 Jahre alter Mann am Sonntagnachmittag in Leinefelde. Er saß auf einer Wiese in der Lisztstraße gegenüber einer Tankstelle, als sich gegen 14.15 Uhr plötzlich zwei bislang unbekannte Personen näherten und das neben dem 73-Jährigen auf der Wiese liegende Portemonnaie griffen und entwendeten. In der Geldbörse befanden sich neben persönlichen Dokumenten des Geschädigten auch ein dreistelliger Bargeldbetrag.

Die beiden Diebe sollen männlich und etwa 30 Jahre alt gewesen sein. Wer Hinweise zur Tat oder den beiden unbekannten Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der in Heiligenstadt unter der Tel. 03606/6510 zu melden

Aktenzeichen: 0115337

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5773029

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Geldbörse entwendet

Presseportal Blaulicht
×