Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Vermisste Zwillinge – Wer kann Hinweise geben?

Zella-Mehlis:

Seit Montagmorgen werden die beiden 15-jährigen Zwillinge Lina und

Svenja Seifert vermisst. Die Jugendlichen waren vorübergehend im

Kinder- und Jugenddorf Zella-Mehlis untergebracht und wurden dort am

Sonntagabend gegen 21:30 Uhr zuletzt gesehen. Die hat

umfangreiche Maßnahmen eingeleitet, um die beiden zu finden. Mit dem

Einverständnis der Eltern wird die Öffentlichkeit gebeten, die Suche

nach den Vermissten zu unterstützen. Beschrieben werden können die

eineiigen Zwillinge wie folgt (s. Bild1,Bild2):

– etwa 170 cm groß

– sehr dünn; ca. 38 kg

– braune mittellange Haare

– vermutlich haben beide eine kleine Verletzung auf der Nase

– bekleidet mit einer schwarzen Hose mit weißen Streifen, einer

pinken Jacke und grauen Schuhen

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der

15-Jährigen geben können, sich unter der Telefonnummer 03681 369-0

oder der 110 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Anne-Kathrin Hugk
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Quelle: privat
Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5773026

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Vermisste Zwillinge – Wer kann Hinweise geben?

Presseportal Blaulicht
×