Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim Rhein-Neckar-Kreis

Mannheim:

Gleich zwei Mal rückte die am Mittwoch zu einer “tierische” Hilfeleistung aus. Um kurz vor 15:30 Uhr bemerkte eine Streife des Verkehrsdienstes Mannheim eine Gänsemutter, die mit ihren fünf Küken auf der Lunzenbergstraße in Mannheim spazieren lief. Damit der kleinen Familie nichts passierte, sperrte die Streife kurzerhand die Straße und geleitete die Gänseschar in einen nahegelegenen Park.

Um kurz nach 16 Uhr meldete ein Anwohner aus Neulußheim, dass immer wieder zwei Gänse auf die Sankt-Leoner-Straße flogen, landeten und für ein Verkehrschaos sorgten. Eine Streife des Polizeireviers Hockenheim fand schnell die Ursache für das Verhalten der Tiere. Ihre acht Küken befanden sich nämlich auf einem Gartengrundstück ganz in der Nähe. Die Streife sammelte die kleinen Gänse ein und brachte sie auf eine Wiese in der Nähe. Die Eltern folgten ihren Jungen, so dass die wiedervereinte Familie fernab der gefährlichen Straße ihrer Wege ziehen konnte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Kiefner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5776184

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim Rhein-Neckar-Kreis

Presseportal Blaulicht
×