Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (492) Raub in Nürnberger Südstadt – Zeugen gesucht

Nürnberg:

Freitagmorgen (10.05.2024) überfielen drei Unbekannte einen Mann im Nürnberger Stadtteil Galgenhof und raubten ihm 100 Euro aus seiner Geldbörse. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 00:10 Uhr verwickelten die drei Jugendlichen den 58-jährigen Geschädigten zunächst in ein belangloses Gespräch, bis sie plötzlich auf ihn einschlugen. Nach mehreren Schlägen gegen Oberkörper und Gesicht des Mannes ging dieser zu Boden und die Täter entnahmen 100 Euro Bargeld aus seinem Geldbeutel. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung der Hummelsteiner Schule.

Der Mann erlitt durch die Schläge eine Schürfwunde an der Nase und Hämatome an den Knien. Ein herbeigerufener Rettungswagen führte die Erstversorgung durch.

Von den Unbekannten liegt nur eine spärliche Beschreibung vor. Demnach waren alle drei zwischen 165 cm und 170 cm groß, schlank und hatten dunkle Haare. Ein Täter war dunkel gekleidet und hatte gelockte Haare. Ein anderer trug einen schwarzen Pullover mit weißem Logo.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen durch. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei. Die Beamten bitten Personen, die Angaben zur Tat oder den unbekannten Jugendlichen machen können, sich unter der Rufnummer 0911 2112 – 3333 zu melden.

Erstellt durch: Moritz Schlösser

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5776479

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (492) Raub in Nürnberger Südstadt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×