Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Erfurt:

In der Nacht zu Donnerstag kam es in der Erfurter Altstadt zu einer gefährlichen Körperverletzung. Gegen 01:20 Uhr sammelte eine Unbekannte im Venedig leere Flaschen ein. Als ein 19-Jähriger der Frau sein Leergut übergeben wollte, entriss diese ihm die Flasche. Anschließend schlug die Täterin dem Geschädigten mit dieser auf den Hinterkopf, wobei der Mann leicht verletzt wurde. Die Täterin konnte folgendermaßen beschrieben werden: etwa 50 Jahre alt, 160 cm groß mit einer Raucherstimme. Die sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich unter Nennung der Vorgangsnummer 0119118 beim Inspektionsdienst Nord (Tel.: 0361/7840-0) zu melden. (DS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5776495

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

×