Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240512-1-BNK 14-Jährige vermisst: Bonner Polizei bittet um Hinweise

Köln:

Pressemeldung der Polizei Bonn:

Seit Mittwoch, 08.05.2024, wird die 14-jährige Emma genannt Liam vermisst. Die aus Ostfriesland stammende Jugendliche war am vergangenen Wochenende von einem Ausflug ins Rheinland nicht nach Hause zurückgekehrt.

Sie wurde am Dienstag, 07.05.2024, von der in Brühl (Rheinland) angetroffen und zu einer Jugendschutzstelle in der Bonner Innenstadt gebracht. Diese verließ sie noch am selben Abend in unbekannte Richtung.

Die Bonner Polizei erhielt am Donnerstag, 08.05.2024, Kenntnis von dem Sachverhalt und leitete unverzüglich Ermittlungen an möglichen Aufenthaltsorten, insbesondere im Bereich Brühl, an. Diese verliefen bislang ergebnislos.

Da eine mögliche Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Polizei nun mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten ein Foto sowie eine Beschreibung der vermissten Jugendlichen im Fahndungsportal der Polizei NRW

https://polizei.nrw/fahndung/135178

veröffentlicht.

Wer Hinweise zu Aufenthaltsort der vermissten Person geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 bei der Kriminalwache der Bonner Polizei oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizei Bonn

Pressestelle
Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5777116

Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240512-1-BNK 14-Jährige vermisst: Bonner Polizei bittet um Hinweise

Presseportal Blaulicht
×