Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (497) Mann mit Schere beschädigt mehrere Fahrzeuge und löst größeren …

Nürnberg:

Am Freitagnachmittag (10.05.2024) lief ein bislang unbekannter Mann durch den Nürnberger Norden und zerkratzte mit einer mitgeführten Schere mehrere Fahrzeuge. Die bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 13:00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale die Mitteilung über einen Mann ein, der mit einer großen Schere in der Hand im Bereich der Inneren Koberger Straße herumlaufen solle. Er mache einen “verwirrten Eindruck”.

Der Mann lief zuerst in Richtung des Kaulbachplatzes, zur Uhlandstraße in die Schweppermannstraße. Von dort aus weiter in die Reichstraße, die Kobergerstraße in Richtung des Friedrich-Ebert-Platzes. Hier verloren ihn die Zeugen aus den Augen.

In der Kobergerstraße zerkratzte er mit der Schere zwei Pkw, in der Reichstraße stach er auf den Sattel eines Fahrrades ein. Der entstandene Sachschaden steht derzeit noch nicht fest.

Trotz einer umgehend eingeleiteten Fahndung unter Hinzuziehung eines Diensthundes, konnte der Unbekannte nicht aufgegriffen werden.

Beschreibung des Mannes:

ca. 165 cm, dunklerer Teint, trug eine schwarze Jacke mit roten Streifen und eine schwarze Hose. Führte in auffälliger Art und Weise eine Schere mit sich.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 9195-0 bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost zu melden.

erstellt: Janine Mendel

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5777137

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (497) Mann mit Schere beschädigt mehrere Fahrzeuge und löst größeren …

Presseportal Blaulicht
×