Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Radfahrerin missachtet Rotlicht und verletzt sich schwer

Heidelberg:

Am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr fuhr nach derzeitigem Stand der Unfallermittlungen eine 19-jährige Radfahrerin von der Heidelberger Altstadt kommend in Richtung der Gaisbergstraße und missachtete am Adenauerplatz das Rotlicht der Ampelanlage.

Ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer, welcher gerade auf dem Adenauerplatz stadtauswärts unterwegs war, konnte zwar noch geistesgegenwärtig eine Vollbremsung einleiten, jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr gänzlich verhindern. Die 19-Jährige stürzte nach der Kollision mit dem PKW zu Boden und verletzte sich schwer. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei 2.000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5777488

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Radfahrerin missachtet Rotlicht und verletzt sich schwer

×