Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Ubstadt-Weiher – 50-jährige Frau bei Gebäudebrand verstorben

Karlsruhe:

Am Montagmorgen brach in einem Wohnhaus in Ubstadt-Weiher aus bislang noch unbekannter Ursache ein Feuer aus, bei dem eine 50-jährige Frau ums Leben kam.

Gegen 07:15 Uhr wurde ein Zeugen auf den Brand in dem Zweiparteienhaus in der Unteröwisheimer Straße (Erlenhof) aufmerksam und wählte den Notruf.

Beim Eintreffen von und Feuerwehr standen Teile des Erdgeschosses einer Wohnung bereits in Brand. Im Zuge der Löscharbeiten konnten Einsatzkräfte eine 50-jährige Hausbewohnerin nur noch tot aus der betroffenen Wohnung bergen. Ein weiterer Hausbewohner konnten sich offenbar unverletzt ins Freie retten. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile der Brandwohnung sowie die Nachbarwohnung verhinderte die Feuerwehr.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und zur Erforschung der Brandursache die Kriminaltechnik hinzugezogen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 300.000 Euro.

Für die Dauer der Löscharbeiten war die Landesstraße 554 zwischen Ubstadt und Unteröwisheim bis ca. 08:30 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt.

Larissa Bollinger, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5777551

Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Ubstadt-Weiher – 50-jährige Frau bei Gebäudebrand verstorben

Presseportal Blaulicht
×