Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Rastatt – Sachbeschädigungen durch Graffiti, Zeugen gesucht

Rastatt:

Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 6 Uhr und Sonntag, 15 Uhr haben bislang Unbekannte ein Wohnmobil mit Graffiti besprüht. Das zuvor auf einem Parkplatz in der Finkenstraße abgestellte Gefährt wurde im hinteren Bereich mit gelber und schwarzer Farbe besprüht.

Zudem sollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag drei Fahrzeuge und eine Transformatorenstation in der Straße “Im Beinle” mit schwarzer und gelber Farbe besprüht worden sein. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 2.000 Euro. Mögliche Zeugen, die an den beschriebenen Örtlichkeiten etwas beobachtet haben, werden gebeten sich mit den Beamten des Polizeireviers Rastatt unter der Rufnummer 07222 761-0 in Verbindung zu setzen. /ng

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5777590

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Rastatt – Sachbeschädigungen durch Graffiti, Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×