Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: 15-Jährige sexuell belästigt

Heilbronn:

Zu der sexuellen Belästigung einer Jugendlichen durch einen 68-Jährigen ist es am vergangenen Freitagabend (10.05.2024) gegen 21:55 Uhr am Heilbronner Hauptbahnhof gekommen.

Bereits kurz nach der Ankunft der Jugendlichen am Heilbronner Hauptbahnhof soll der 68-jährige deutsche Staatsangehörige die 15-Jährige mehrfach angesprochen und hierdurch belästigt haben. Bisherigen Informationen zufolge entfernte sich der mit über 0,9 Promille alkoholisierte Mann daraufhin kurzzeitig von der 15-Jährigen, setzte sich dann jedoch neben sie auf eine Bank in der Haupthalle des Bahnhofes. Dort soll der wohnsitzlose 68-Jährige die Jugendliche gegen ihren Willen mit der Hand am Oberschenkel berührt und weiter auf sie eingeredet haben. Durch Passanten alarmierte Einsatzkräfte der Bundespolizei konnten den Beschuldigten noch vor Ort feststellen und einer Kontrolle unterziehen. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung rechnen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5777962

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: 15-Jährige sexuell belästigt

Presseportal Blaulicht
×