Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: 23-Jähriger angegriffen

Sömmerda:

Aus bislang ungeklärter Ursache wurde Freitagabend ein 23-Jähriger in Sömmerda angegriffen. Ein 45-Jähriger war zunächst mit seinem Fahrrad gegen den Rücken des Mannes gefahren. Dabei fiel der 23-Jährige zu Boden. Anschließend stieg der Angreifer von seinem Zweirad, griff zu einem Schraubenschlüssel und bedrohte den am Boden Liegenden. Dieser schaffte es, leicht verletzt zu flüchten und informierte die , die nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung ermittelt. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5778015

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: 23-Jähriger angegriffen

×