Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Sicherheitsmitarbeiter angegriffen

Erfurt:

Samstagfrüh griff ein Mann einen Security Mitarbeiter eines Musikclubs in der Erfurter Innenstadt an. Der 22-Jährige war bereits zuvor des Clubs verwiesen worden. Dies hielt ihn jedoch nicht davon ab, es erneut zu versuchen. Dabei griff er den Sicherheitsmitarbeiter an und schlug ihn mehrmals gegen den Kopf. Der Mitarbeiter setzte sich zur Wehr und sprühte Reizgas gegen den Angreifer. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten eintrafen, wurden sie ebenfalls von dem 22-Jährigen attackiert. Die Beamten mussten den Mann fesseln. Zur Behandlung seiner leichten Verletzungen durch das Reizgas musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5778004

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Sicherheitsmitarbeiter angegriffen

Presseportal Blaulicht
×