Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Schäumender Brunnen

Saale-Holzland-Kreis:

Eisenberg: War es ein törichter Streich oder mutwillige Verunreinigung? Der auf dem Eisenberger Markt befindliche Brunnen wurde durch Unbekannte mit einer Substanz verunreinigt, sodass dieser stark aufschäumte. Passanten stellten die Kuriosität am Sonntagmorgen fest und verständigten die . Bei dem Brunnen handelt es sich um ein Wahrzeichen der Stadt. Das darin befindliche Wasser mit über 6000 Litern muss nun getauscht werden. Die Ermittlungen zur Substanz, wobei es sich vermutlich um Duschbad handelt, sowie zum Täter laufen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5778095

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Schäumender Brunnen

Presseportal Blaulicht
×