Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Cannabiskonsum führt zur Blutentnahme

Jena:

Der Konsum von Cannabis wurde für einen 41-jährigen in Jena zum Verhängnis. Als er am Sonntag gegen 19:00 Uhr mit seinem Pkw die Camburger Straße befuhr, geriet er in die Kontrolle der . Ein Drogenvortest führte zu einem positiven Ergebnis, sodass eine Blutentnahme angeordnet wurde. Sein Fahrzeug musste der Mann erst einmal stehen lassen, bis der Rauschzustand abgebaut ist. Gegen ihn ist ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden. Der Bußgeldkatalog sieht hier eine grundsätzliche Strafe von einem Monat Fahrverbot, 500 EUR Bußgeld und zwei Punkten in Flensburg vor.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5778092

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Cannabiskonsum führt zur Blutentnahme

Presseportal Blaulicht
×