Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald

Freiburg:

Am 11.05.2024, gegen 15:50 Uhr kam es auf der L128, Jostalstraße, in Titisee-Neustadt zu einem glücklicherweise glimpflichen Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes, welches sich in einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn befand, befuhr die Jostalstraße bergwärts. Im dortigen leicht kurvigen Streckenabschnitt fuhr der Rettungswagen an zwei vorausfahrenden Pkws, welche halbseitig langsam im Bankett fuhren, vorbei. Als der Rettungswagen wieder am Einscheren war, kam diesem ein Pkw entgegen, welcher die Jostalstraße talwärts in Richtung Titisee-Neustadt befuhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wich der 30-jährige Pkw-Fahrer dem Rettungswagen aus, um eine Kollision zu vermeiden. Hierbei geriet er mit seinem Fahrzeug an den am rechten Fahrbahnrand befindlichen Bordstein und beschädigte sich beide rechten Räder. Zu einer Kollision zwischen dem Rettungswagen und dem Pkw kam es glücklicherweise nicht.

/ca

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651/9336-0

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5778145

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald

×