Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald

Freiburg:

Am 10.05.2024, gegen 13:45 Uhr befuhr eine 32-jährige Pkw-Fahrerin die B500 in Schluchsee-Seebrugg in Fahrtrichtung Waldshut und bog an der Einmündung zur L170 nach Grafenhausen, ab. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wendete sie unmittelbar nach dem Abbiegevorgang verbotswidrig bei durchgezogener Linie, um wieder auf die B500 in Richtung Schluchsee zu gelangen. Während des Wendemanövers kollidierte sie mit einem 32-jährigen Motorradfahrer, welcher die L170 in Richtung Schluchsee befuhr und die Pkw-Fahrerin verbotswidrig bei durchgezogener Linie überholen wollte. Der Motorradfahrer verletzte sich hierbei und wurde durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht.

/ca

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651/9336-0

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5778141

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald

Presseportal Blaulicht
×