Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Nicht mehr fahrbereit

Gehren (Ilm-Kreis):

Ein 43-jähriger Fahrer eines Opel befuhr in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages die B88 von Gehren in Richtung Langewiesen, als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn querte. Der Fahrzeugführer kollidierte mit dem Wildtier, am Opel entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro, dieser war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Das Wildschwein verendete noch an der Unfallstelle, Personen verletzten sich nicht. (jd)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5778213

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Nicht mehr fahrbereit

×